wallbe® ZAS Basic 2x22kW – Eichrechtskonform mit Direct Payment (Lavego)

12.315,31 

Wo Ihre Ladeinfrastruktur flexibel und schnell wachsen soll, ist die wallbe® ZAS 4.0 basic die optimale Managementzentrale. In der Ladesäule ist die gesamte Technik untergebracht, um die freistehende Ladestation eigenständig und besonders wirtschaftlich zu betreiben. Über die wallbe® Cloud profitieren Sie von komfortablen Verwaltungs-, Abrechnungs- und Monitoring-Funktionen für das gesamte angeschlossene Netz. Die wallbe® ZAS 4.0 basic kann auf Wunsch in OCPP-Back-End-Systeme integriert werden.

Artikelnummer: SZ221S04260449097412 Kategorien: , ,

Beschreibung

Neben zwei Ladepunkten umfasst die Ladestation wallbe® ZAS 4.0 ERK basic ein komplettes System zum Last- und Nutzermanagement sowie zur Integration von Bezahlsystemen oder erneuerbaren Energiequellen. Als Säule lässt sich die wallbe® ZAS 4.0 ERK basic besonders schnell installieren und beinhaltet dazu die gesamte Steuerungstechnik in einem robusten Gehäuse.

Die Integration in moderne Back-End- und Abrechnungssysteme ist problemlos möglich. So unterstützt die IT-Schnittstelle auf Wunsch auch OCPP. Im halböffentlichen und öffentlichen Bereich bietet die wallbe® ZAS 4.0 ERK basic eine vielseitige und extrem zukunftssichere Gesamtlösung beim wirtschaftlichen Einsatz modernster Ladetechnologie.

HIGHLIGHTS

  • Payment (Girokarte, NFC, Kreditkarte)
  • Monitoring und Remote Services via OCPP BackEnd
  • Intelligent steuerbar über digitalen Eingang, Modbus TCP, OCPP 1.6 und somit förderfähig
  • Individuelles Corporate Design
  • Eichrechtskonform
  • Korrosionsbeständig – ideal auch für extreme Wetterbedingungen
  • Hoher Schutz vor Vandalismus durch die IK10 Schutzklasse
  • Fachgerechte Montage, Anschluss und Inbetriebnahme nach DIN VDE 0100-722 der Ladestation durch unsere eigenen Techniker für Deutschland und Österreich ( andere Länder geplant)

Ausschreibungstext:
PDF / GAEB

Downloads