Homematic IP Durchgangssensor mit Richtungserkennung

99,95 

Homematic IP Durchgangssensor mit Richtungserkennung
Egal ob im Türrahmen oder an Treppenaufgängen – der innovative Durchgangssensor erkennt die Anwesenheit von Personen, die Laufrichtung und sogar die Anzahl.

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Artikelnummer: HmIP-SPDR Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Der Homematic IP Durchgangssensor mit Richtungserkennung ist Teil des Homematic IP Smart-Home-Systems und erfasst zuverlässig Personen beim Passieren einer Tür oder eines Durchganges.

Dabei wird sowohl die Personenanzahl als auch die Durchgangsrichtung registriert. Der Sensor erkennt Personen bei Tag und Nacht in einem Erfassungsbereich von bis zu 4,5 Metern. Der Erfassungswinkel beträgt 66°. Wird der Sensor zusammen mit anderen Homematic IP Geräten eingesetzt, können unzählige Nutzungsszenarien damit umgesetzt werden. So kann beispielsweise das Raumlicht beim Betreten automatisch eingeschaltet und beim Verlassen wieder ausgeschaltet werden. Zusätzlich dazu lässt sich der Sensor zum Auslösen eines Alarms einsetzen. Das Gerät wird waagerecht zum Boden montiert und kann dabei nicht nur im Türrahmen, sondern an verschiedensten Oberflächen und Stellen im Gebäude platziert werden. Bei einer Montagehöhe oberhalb von 80 Zentimetern, wird die Erkennung von Haustieren vermieden. Ein integrierter Sabotagekontakt sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Zwei LR6 Batterien versorgen den Durchgangssensor für typisch zwei Jahre mit Energie. Die Montage kann mit doppelseitigem Klebeband oder mithilfe von zwei kleinen Schrauben erfolgen. Das benötigte Montagematerial wird mitgeliefert.

AUTOMATISCHES LICHTSCHALTEN
Die Hände voll und keine Möglichkeit, das Licht anzuschalten? Kein Problem für den Durchgangssensor! Unauffällig montiert im Türrahmen oder im Treppenaufgang erkennt der Sensor frühzeitig das Vorbeigehen von Personen und schaltet Beleuchtung unverzüglich ein – auf Wunsch sogar in Abhängigkeit von der Laufrichtung. Und im Unterschied zu Bewegungs- oder Präsenzmeldern schaltet der Durchgangssensor präzise nur dann, wenn eine Person im Erfassungsbereich den Sensor passiert.

ERKENNT DIE ANZAHL VON PERSONEN
Zählt die Anzahl von Personen*, die den Sensor passieren. Dies ermöglicht einen aktuellen Überblick über die Anwesenheit von Personen in Räumen. Der Sensor kann so beispielsweise zum Erstellen von Statistiken eingesetzt werden oder für die Programmierung individueller Szenarien im Smart Home.

BIETET ZUSÄTZLICHE SICHERHEIT
Der Sensor kann zuverlässig in Sicherheitsanwendungen eingesetzt werden und sendet bei unerwünschtem Betreten des Hauses eine Alarmmeldung direkt ans Smartphone. Eine Warnung über die Homematic IP App erfolgt zudem bei Demontage dank integriertem Sabotagekontakt.

MONTAGE IDEAL IM TÜRRAHMEN
Ideal für den Einsatz im Türrahmen dank Batteriebetrieb und kompakter Bauform. Der unauffällige Sensor kann wahlweise mit den mitgelieferten Schrauben oder Klebestreifen montiert werden, die ein rückstandsloses Entfernen möglich machen.

LEISTUNGSSTARKER SENSOR
Weiter Erfassungsbereich von ca. 4,5 m bei einem Erfassungswinkel von 66° für eine zuverlässige Erkennung – auch bei Dunkelheit.

ALLGEMEINE HINWEISE
*Eine 100 %-genaue Zählung von Personenzahlen ist nur dann möglich, wenn sichergestellt werden kann, dass nicht mehrere Personen gleichzeitig den Sensor passieren oder sich im Erfassungsbereich des Sensors aufhalten. Anderenfalls sollte der Durchgangssensor für die Steuerung von Lichtquellen in Kombination mit einem konventionellen oder Funk-Taster bzw. einem Präsenzmelder eingesetzt werden.
Bei größeren Distanzen kann die Zählgenauigkeit des Durchgangssensors abnehmen.
Das unerwünschte Erkennen von Haustieren kann durch eine Montagehöhe ab 80 cm vermieden werden.