Homematic IP Wandthermostat mit Schaltausgang – für Markenschalter

79,95 

Homematic IP Wandthermostat mit Schaltausgang – für Markenschalter
Der Wandthermostat übernimmt die intelligente Steuerung der Raumtemperatur – intuitiv über das Drehrad oder per Smartphone-App. Pro Raum können gleich mehrere Fußbodenheizkreise oder Heizkörperthermostate gesteuert werden.

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Artikelnummer: 150628A0 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Der Homematic IP Wandthermostat mit Schaltausgang ist Teil des Homematic IP Smart-Home-Systems und steuert 230 V-Fußbodenheizungsstellantriebe per Relais-Ausgang. Der Wandthermostat mit Schaltausgang ermöglicht somit das einfache Aufrüsten einer konventionellen Fußbodenheizungssteuerung zu einer intelligenten Regelung der Raumtemperatur durch Austausch des bisherigen Bimetall-Reglers. Dies steigert den Wohnkomfort und hilft aktiv beim Energiesparen.

Die smarte Lösung bietet bis zu drei individuell einstellbare Heiz- und weitere drei frei einstellbare Kühlprofile mit jeweils sechs Heizphasen sowie 13 Schaltzeitpunkten pro Tag. Über den Homematic IP Wandthermostat mit Schaltausgang lässt sich die Soll-Temperatur in 0,5 °C-Schritten bequem per Einstellrad wählen. Das große beleuchtete Display zeigt die Soll- und Ist-Temperatur wie auch die Luftfeuchtigkeit an. Darüber hinaus können alle Werte auch per Homematic IP App abgelesen und eingestellt werden.

Der Wandthermostat wird in klassische Unterputzdosen montiert, was den Austausch bestehender Wandthermostate deutlich erleichtert. Die Abmessungen des Homematic IP Wandthermostats erlauben dabei sogar die Integration in Mehrfachrahmen der führenden Hersteller. Soll der Thermostat ohne den Homematic IP Access Point bzw. ohne die Homematic Zentrale CCU2 genutzt werden, können die gewünschten Einstellungen direkt am Thermostat ohne Smart-Home-Anbindung gewählt werden.

EINFACH UND SMART NACHRÜSTEN
Konventionelle Wandthermostate einer bestehenden Installation können einfach gegen den Homematic IP Wandthermostaten ausgetauscht werden. Der Homematic IP Wandthermostat wird auf der freien Unterputzdose installiert und steuert konventionelle 230 V-Stellantriebe der Fußbodenheizung. So wird die Fußbodenheizung im Handumdrehen smart und kann ganz individuell per Homematic IP App gesteuert werden. Der Wandthermostat kann alternativ auch zur Steuerung der Raumtemperatur in Verbindung mit Homematic IP Heizkörperthermostaten, Fußbodenheizungsaktoren oder Schaltaktoren (für elektrische Heizkörper) eingesetzt werden.

WOHLFÜHLTEMPERATUR ZU JEDER ZEIT
Die Steuerung der Raumtemperatur erfolgt nach den individuellen Bedürfnissen des Anwenders: direkt am Gerät per Stellrad, einfach per App, egal ob Zuhause oder unterwegs, oder ganz komfortabel per Sprachsteuerung (über Amazon Alexa oder Google Assistant).

INTELLIGENTE STEUERUNG
Individuelle Temperaturverläufe können einfach per App erstellt werden – mit bis zu 3 einstellbaren Heizprofilen und 13 Änderungen pro Tag. So erfolgt die Temperaturregelung vollautomatisch und es wird nur geheizt, wenn Energie benötigt wird. Über das Drehrad kann die Temperatur präzise in 0,5 °C-Schritten eingestellt werden. Die Boost-Funktion ermöglicht ein schnelles Aufheizen des Raumes per Tastendruck.

DIE TEMPERATUR IMMER IM BLICK
Der Wandthermostat misst die Temperatur und Luftfeuchtigkeit und gibt diese Informationen stetig an die Heizkörperthermostate im Raum und an die Homematic IP App weiter. So können die Ist-Temperatur und die Luftfeuchte pro Raum jederzeit über die App eingesehen werden.

HOHE FLEXIBILITÄT DURCH MODULARES DESIGN
Durch das flexibel kombinierbare Design kann der Wandthermostat in bestehende Schalterserien (mit 55er-Rahmenmaß) der gängigsten Hersteller integriert werden (eine Übersicht der kompatiblen Hersteller steht unter http://www.homematic-ip.com zur Verfügung).